Service-Navigation

Suchfunktion

Theorie trifft Praxis

Datum: 30.06.2017

Ausgewählte Projektträger wurden am Montag, 26.06.2017, zum Erfahrungsaustausch ins Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz nach Stuttgart eingeladen.
mehr

Ausgewählte Projektträger wurden am Montag, 26.06.2017, zum Erfahrungsaustausch ins Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz nach Stuttgart eingeladen. 

Alle an der Umsetzung beteiligten Stellen nahmen sich der „Manöverkritik“ der Praktiker an. Nach einleitenden Worten und einer kleinen Vorstellungsrunde berichteten die Antragsteller zu Erfahrungen und Problemen. In Diskussionen brachten die kommunalen und privaten Projektträger aus drei verschiedenen LEADER-Regionen ihre Probleme bei Themen wie Kostensteigerungen, Plausibilisierung und Abwicklung des LEADER-Verfahrens vor.

Gemeinsam wurden mögliche Vereinfachungen erörtert. Die verantwortliche Verwaltungsseite beurteilte den offenen, konstruktiven Austausch als positiv und sagte zu, die diskutierten Möglichkeiten auf Realisierung zu prüfen. 

Fußleiste